Menü IGel

Infektionen und Immunschutz in der Schwangerschaft

Verschiedene Infektionen können während der Schwangerschaft zu Problemen bzw. zu Störungen in der Entwicklung des Kindes führen. Wichtig ist, dass viele dieser Infektionen, wie z. B. Infektionen mit dem Cytomegalievirus, dem Ringelrötelnvirus (Parvo-B19), sowie der Toxoplasmose ohne Symptome oder ohne typische Symptomatik verlaufen, so dass sie nicht akut bemerkt werden. Bei Nichtschwangeren sind dies meist harmlose Erkrankungen, die ohne weitere Folgen ausheilen. Wichtig ist daher auch die Überprüfung Ihres Immunschutzes vor einer Schwangerschaft und gegebenenfalls weitere Kontrollen in der Schwangerschaft.
Verhaltensmaßregeln um eine Infektion zu verhindern und welche Untersuchungen für Sie sinnvoll sind, bespricht Ihr behandelnder Arzt mit Ihnen gerne.
Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über:

Ringelrötelnvirus - Antikörper
Windpocken-Antikörper
Toxoplasmose - Antikörper

Unsere Öffnungszeiten

Mo., Di. und Do. 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Mi. und Fr. 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Unsere Blutentnahmezeiten

Mo. bis Fr. 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Flaschabgabe Wasserlabor

Mo. bis Mi. 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Kontakt

Partnerschaftspraxis für Laboratoriumsmedizin
und Mikrobiologie

Tel 05151 / 95 30 0
Fax 05151 / 95 30 5000

info@nordlab.de
www.nordlab.de