Fachinformationen

Hinweise für eine schnelle und sichere Datenerfassung in der Laborgemeinschaft

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,
sehr geehrtes Praxisteam

im Februar vergangenen Jahres hatten wir Sie über verschiedene Veränderungen im Zuge des LDT-
Updates informiert. Da die Übergangsfrist nun ausgelaufen ist, möchten wir Sie an dieser Stelle um Ihre
Unterstützung bitten. Unser oberstes Ziel ist es, Ihre Proben und Scheine auf das sorgfältigste zu
erfassen und zu analysieren. Da ein großer Teil dieser Arbeit automatisch erfolgt, um Arbeitsabläufe zu
optimieren und Kosten zu senken, müssen hierfür bestimmte Voraussetzungen geschaffen werden.
Deshalb möchten wir Sie bitten, folgende Hinweise beim Ausfüllen der Scheine zu beachten:

  • Bitte gewährleisten Sie eine gute Druckqualität (Farbband/Toner regelmäßig ersetzen/auffüllen)
  • Der Patientenkopf kann nur eingelesen werden, wenn er korrekt im Adressfeld positioniert wird
  • Bitte verwenden Sie eine OCR-fähige Schrift, z.B. Courier, 10 pt Schriftgröße
  • Handschriftliche Vermerke können nicht berücksichtigt werden. Verzichten Sie bitte auch auf
    Unterschrift und Stempel.
  • Analysen bitte mit einem schwarzen Filzstift sorgfältig in den Markierungsfeldern anstreichen,
    um die automatische Erfassung zu gewährleisten.
  • Analysen nicht durchstreichen. Bei Bedarf bitte einen neuen Schein ausfüllen
  • Diagnosen bitte nur als ICD-Code in dem dafür vorgesehenen Feld eintragen
  • Notfallproben bitte immer mit allen dazu gehörigen Materialien in die rote Notfall-Probentüte geben,
    damit diese bevorzugt abgearbeitet werden können

Achtung! Bei Verwendung von Blankoformulardruck

  • Bitte alle Informationen (auch Abnahmedatum und -zeit) im zweidimensionalen Barcode erfassen,
    da nur noch über dieses Medium die Informationen eingelesen werden können
    (handschriftliche Markierungen können nicht erfasst werden)
  • Soll der Befund per Fax übermittelt werden, muss Feld 1 (Befund eilt) angewählt werden
    (die bisherige Markierung in Feld 46 entfällt und kann nicht mehr eingelesen werden)
  • OP-Vorbereitung bitte in Feld 45 markieren (darin ist enthalten: kleines Blutbild, GGT und Kreatinin);
    falls Sie weitere Parameter wünschen, wählen Sie bitte die entsprechenden Felder an
  • Für Privatpatienten möglichst auch nur Privatscheine verwenden.

Sollten Sie Fragen zu diesem Rundschreiben haben, steht Ihnen Simone Kolbe unter der
Telefonnumer 05151/9530-1608 während unserer Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.

Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe und verbleiben mit freundlichen Grüßen,

die Ärztliche Praxisgemeinschaft

PDF Download Button

Unsere Öffnungszeiten

Mo., Di. und Do. 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Mi. und Fr. 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Unsere Blutentnahmezeiten

Mo. bis Fr. 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Flaschenabgabe Wasserlabor

Mo. bis Mi. 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Kontakt

Partnerschaftspraxis für Laboratoriumsmedizin
und Mikrobiologie

Tel 05151 / 95 30 0
Fax 05151 / 95 30 5000

info@nordlab.de
www.nordlab.de