Bestimmung von Antikörpern gegen SARS-CoV 2

Wie Sie unserer Vorinformation entnehmen können, ist in unserem Labor die Bestimmung von IgG-Antikörpern gegen SARS-CoV 2 mit einem hochwertigen Test etabliert. Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass nach wie vor keine offiziellen Informationen über die Interpretation der Immunitätslage nach Infektion oder Impfung aufgrund des Serostatus vorliegen. Eine Einschätzung über das Vorhandensein oder die Dauer eines Immunschutzes nach Infektion oder Impfung ist daher nur sehr eingeschränkt möglich. Ein negatives Ergebnis schließt einen Kontakt nicht aus, da nach Infektion auch ein schnelles Absinken der Antikörpertiter beobachtet wurde.
Lediglich die zweimalige Bestimmung zum Nachweis einer Serokonversion zur Diagnose einer Frischinfektion ist eine Kassenleistung, jedoch wegen des Zeitverlustes nicht empfehlenswert. Zur Diagnose einer Frischinfektion sollte in jedem Fall ein Direktnachweis mittels PCR durchgeführt werden. Die einmalige Bestimmung der IgG-Antikörper zur Einschätzung des Serostatus kann nur als Igel-Leistung angefordert werden.

Ihre Partnerschaftspraxis für Laboratoriumsmedizin und Mikrobiologie

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo. Di. Do. 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mi. und Fr. 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Unsere Blutentnahmezeiten

Mo. bis Fr. 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Flaschenabgabe Wasserlabor

Mo. bis Do. 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Fr. 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Kontakt

Partnerschaftspraxis für Laboratoriumsmedizin
und Mikrobiologie

Tel 05151 / 95 30 0
Fax 05151 / 95 30 5000

info@nordlab.de
www.nordlab.de