Ein Laborauftrag - mehrere Abstrichtupfer

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

die Herbst- und Winterzeit führt allgemein wieder zu einem erhöhten Infektionsgeschehen und Atemwegserkrankungen.

Bei der differenzialdiagnostischen Abklärung und gleichzeitigen Anforderung von SARS-CoV-2 und anderen Infektionserregern wie z.B. Influenza, RSV oder B. pertussis bitten wir Sie um folgendes:

So können wir weiterhin im Sinne aller eine rasche Diagnostik gewährleisten. Die Analytik aus nur einem Abstrichtupfer ist zwar technisch möglich, führt aber zu deutlichen Verzögerungen in der Diagnostik.


Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Ihre Partnerschaftspraxis für Laboratoriumsmedizin und Mikrobiologie

PDF Download Button