Ein Laborauftrag - mehrere Abstrichtupfer

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

die Herbst- und Winterzeit führt allgemein wieder zu einem erhöhten Infektionsgeschehen und Atemwegserkrankungen.

Bei der differenzialdiagnostischen Abklärung und gleichzeitigen Anforderung von SARS-CoV-2 und anderen Infektionserregern wie z.B. Influenza, RSV oder B. pertussis bitten wir Sie um folgendes:

  • Für die alleinige Untersuchung auf COVID-19 bitte einen Abstrichtupfer
    mit dem Anforderungsschein Muster 10c bzw. Muster OEGD einsenden.
  • Bei zusätzlicher Anforderung auf andere Atemwegserreger (Influenza, RSV, B. pertussis u.a.)
    bitte einen gesonderten 2. Abstrichtupfer und den Anforderungsschein Muster10 verwenden.

So können wir weiterhin im Sinne aller eine rasche Diagnostik gewährleisten. Die Analytik aus nur einem Abstrichtupfer ist zwar technisch möglich, führt aber zu deutlichen Verzögerungen in der Diagnostik.


Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Ihre Partnerschaftspraxis für Laboratoriumsmedizin und Mikrobiologie

PDF Download Button

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo. Di. Do. 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mi. und Fr. 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Unsere Blutentnahmezeiten

Mo. bis Fr. 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Flaschenabgabe Wasserlabor

Mo. bis Do. 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Fr. 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Kontakt

Partnerschaftspraxis für Laboratoriumsmedizin
und Mikrobiologie

Tel 05151 / 95 30 0
Fax 05151 / 95 30 5000

info@nordlab.de
www.nordlab.de